Tag Archives: Betonciré

Was ist Betonciré?

Beton cire bedeutet wörtlich geriebener Beton. Diese Technik stammt aus Frankreich. Die Franzosen verwendeten diese Methode, um Beton ein schöneres Aussehen zu verleihen, obwohl es historisch gesehen immer noch ein dickeres Produkt war. Beton-Ciré hat sich im Laufe der Jahre zu einem schlichten Stuck entwickelt, der mit einer dünnen Schicht aufgetragen wird. Betonciré hat eine Schichtdicke von wenigen Millimetern, was bedeutet, dass wir das Produkt auf Wänden, Böden, Treppen und Möbeln verwenden können. Diese dünne Schichtdicke macht es leicht. Insgesamt wirkt Beton Ciré natürlich und ruhig, mit der Optik von echtem Beton.

Beton Ciré wird immer beliebter, da wir diese Wandverkleidung immer häufiger sowohl in Wohnräumen als auch in Räumen für gewerbliche Nutzung sehen. Diese dekorative Option wird aufgrund ihrer maßgeschneiderten, nahtlosen und strapazierfähigen Oberfläche meist als Alternative zu Badezimmerfliesen gewählt.

Warum Sie Ihre Badezimmerwände mit einem Ciré-Finish aus Beton versehen sollten

Heutzutage ist der Industriestil bei Hausbesitzern sehr beliebt. Sie verwenden viele verschiedene Arten von Produkten, um sicherzustellen, dass ihr Haus-Look einen Look annimmt, der einem Stil ähnelt, der in alten Fabriken zu sehen ist. Ein paar verschiedene Arten von Böden passen wirklich zum Industriestil, einschließlich eines Gussbodens.

Außerdem sieht ein Betonboden mit einer Epoxidbeschichtung auch in einem industriellen Badezimmer fantastisch aus. Natürlich müssen Sie auch in Ihrem Badezimmer die Wände dekorieren. Hier sollten Sie sich für Beton ciré entscheiden. Warum das eine gute Idee ist, erfährst du weiter unten.

Aussehen und Farbe

Die Optik ist zweifelsohne ein Vorteil von Betonciré. Die Optik können Sie selbst wählen. Die Farbe für Ihre Beton-Ciré im Badezimmer ist frei wählbar. Zweitens können Sie neben der Farbe auch die Struktur und Textur dieses Finishs wählen. Möchten Sie einen rauen, robusten Look oder einen ruhigen, gelassenen Look? Es ist alles möglich! So kreieren Sie Ihr eigenes, einzigartiges Beton-Ciré an den Wänden Ihres eigenen Badezimmers.

Nahtlos und hygienisch

Experten bringen Beton-Ciré völlig nahtlos an den Wänden des Badezimmers an, obwohl Sie dies auch selbst tun könnten, um etwas Geld zu sparen. Diese fugenlose Wandverkleidung sorgt für eine ruhige, gelassene Optik, ohne Fugen zu unterbrechen. Neben dem Aussehen der Beton-Ciré-Wände ist Beton-Ciré aufgrund des nahtlosen Designs auch pflegeleicht. Dies ist einer der großen Vorteile von Betonciré. So gehört beispielsweise das Scheuern von Fugen der Vergangenheit an, wenn Sie sich für diesen Wandabschluss entscheiden. Die Reinigung von Beton-Ciré-Wänden ist ziemlich einfach und enthält keine Nähte.

Wartung und wasserdicht

Trotz der Tatsache, dass Ciré aus Beton leicht sauber zu halten ist, erfordert es Pflege. Vermeiden Sie aggressive Reinigungsmittel wie Chlor, Bleichmittel oder Entkalker auf den Betonwänden, verwenden Sie stattdessen ein pH-neutrales Reinigungsmittel und beispielsweise ein feuchtes Mikrofasertuch zur Reinigung. Verwenden Sie auch keine Scheuerschwämme auf dem Betonciré. Dadurch werden die Lackschichten beschädigt und die Wand ist nicht mehr wasserdicht, was ein weiterer Vorteil von Betonciré ist, da es mit Hilfe der richtigen Beschichtung und Lackschichten wasserdicht ist.